Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
Damn - JPop.com
Artist info
Damn

Damn

Damn


Damn is multiple artists. If you're looking for the swedish funk/soul band that has performed with timbuktu, see here: Damn!. Description below is about the metal band Damn. Geboren wurde die Metalkombo 2001. Die damals noch vierköpfige Band beschloss, die Herzen der Fans von harter Musik mit eigenen Stücken und deutschen, von der Frontfrau Toni eindrucksvoll gebrüllten lyrics, im Sturm zu erobern und veröffentlichte in diesem Sinn im Herbst 2002 ihre erste Demo-CD, die ihr bei ihren Konzerten aus den Händen gerissen wurde. Read more on Last.fm
Damn is multiple artists. If you're looking for the swedish funk/soul band that has performed with timbuktu, see here: Damn!. Description below is about the metal band Damn. Geboren wurde die Metalkombo 2001. Die damals noch vierköpfige Band beschloss, die Herzen der Fans von harter Musik mit eigenen Stücken und deutschen, von der Frontfrau Toni eindrucksvoll gebrüllten lyrics, im Sturm zu erobern und veröffentlichte in diesem Sinn im Herbst 2002 ihre erste Demo-CD, die ihr bei ihren Konzerten aus den Händen gerissen wurde. Um dem emotionsgeladenen Sound der Verdammten noch mehr Brachialität zu verleihen, wurde 2003 mit André ein zweiter Gitarrist in die Runde aufgenommen.

Von da an gab es für die Musiker kein Halten mehr. Mit ihren Auftritten in ganz Deutschland mischten sie die Szene auf und entpuppten sich oftmals als heimlicher Headliner der Veranstaltungen. Ihr treibender, mit donnernden Blastparts gepaarter bis melodiöser Deathmetal bohrte sich wie ein Torpedo in die Metalheads und wurde schnell mit Bands wie Amon Amarth, Arch Enemy, My Dying Bride und In Flames verglichen. Kürzlich hat die Band mit bekannten Größen wie Grave Digger, Rage, Destruction, Doro, Overkill und Holy Moses auf dem Rock Harz Festival erfolgreich die Bühnen geteilt, und sie werden auch auf der offiziellen Festival-DVD mit Liveausschnitten zu bewundern sein. Desweiteren rockten sie unter anderem mit Betrayer, Izegrim, Uppercut, Tom Angelripper, Maintain, World Downfall, Darkest Hour, Vader, Heaven shall burn, Narziss und Settle the Score die Häuser. Im Sommer diesen Jahres war das Erfolgsquintett im Studio und hat neues Material auf CD gebannt.

Mit fünf fetten Songs werden sie neue Fans zum Bangen bringen, die bisherigen erneut begeistern und ein weiteres, vielversprechendes Kapitel im Buch D.A.M.N. beginnen. www.seelensumpf.de 2) A math rock duo from New Jersey consisting of Andrew Milea (guitars) and Theo Lebeaux (drums) Their Myspace: http://www.myspace.com/milesofdamn/ Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..

Top Albums

show me more

showing 4 out of 20 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found