Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
Verlorene Jungs - JPop.com
Artist info
Verlorene Jungs

Verlorene Jungs

Verlorene Jungs


Die abwechslungsreiche Musik der Band lebt von einfachen klaren Melodien und ehrlichen, klischeefreien Alltagstexten, in denen der Hörer sich selbst und seine Welt wieder erkennt. Sie erspielten sich schon mit ihrem Demotape Anfang 96 eine große Fangemeinde und lieferten nach einigen Samplerbeiträgen bereits 97 ihren ersten Longplayer - “Einer von uns” - als CD und Pic LP, ab, auf den die gesamte Independent Presse, auch international, begeistert reagierte. Read more on Last.fm
Die abwechslungsreiche Musik der Band lebt von einfachen klaren Melodien und ehrlichen, klischeefreien Alltagstexten, in denen der Hörer sich selbst und seine Welt wieder erkennt. Sie erspielten sich schon mit ihrem Demotape Anfang 96 eine große Fangemeinde und lieferten nach einigen Samplerbeiträgen bereits 97 ihren ersten Longplayer - “Einer von uns” - als CD und Pic LP, ab, auf den die gesamte Independent Presse, auch international, begeistert reagierte. Kaum zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debüt - Longplayers, stellte die Band ihr zweites Album, wieder als LP und CD, vor, dass diesmal komplett in Eigenregie (LP bei UK Records) produziert und veröffentlicht wurde. Gereifter in Text und Musik kamen die Aufnahmen der neuen Lieder erheblich praller und durchdachter als die des Vorgängers, aber nicht weniger alltagsnah und realistisch. Dennoch war eine deutliche Weiterentwicklung erkennbar, und dass wurde auch von den mehr als wohlwollenden Kritiken immer wieder anerkannt und hervorgehoben. Der dritte Longplayer, "Engel oder Teufel", auf dem Berliner Bad Dog Label, erschien im April 2001, und wiederum hat eine deutliche Weiterentwicklung stattgefunden, wieder hat die Band sich im Anspruch, in Text und Musik, gesteigert - ohne den eigenen Wurzeln - und dem, längst geprägten, typischen Verlorene Jungs Stil, untreu zu werden. "Ungeliebt" heißt die CD/LP, die im Mai 2003 auf DSS Records erscheint.

Die Band hat sich inzwischen mit einer zweiten Gitarre verstärkt und damit dem Gesamtvolumen ihrer Musik weiteren Druck verliehen, die Texte sind reifer aber nicht weniger klar, realistisch und „beinahe fühlbar“ geworden. „Schmerzhaft nah am Leben“ verspricht ihr Werbeflyer. Wir wissen nicht, welche Beschreibung es besser treffen würde. Lieder aus dem Leben, für verlorene Jungs wie du und ich - knallhart, ehrlich und kompromisslos. Das 5te Album - und wieder ein Labelwechsel.

„Ich hoffe es tut weh“ erscheint im April 2005 auf Sunny Bastards Films. Die Sammler Edition, das auf 999 Stück limitierte Digipack mit einem Bonussong, ist bereits kurz nach dem Erscheinen ausverkauft, aber auch die Jewelcase Version erfreut sich großer Beliebtheit und erntet ausnahmslos gute Kritiken. Es ist das definitiv reifste Album der Band und schlägt ein wie eine Bombe. Die Lieder treffen hart und präzise auf den Punkt.

Die Songs sind kürzer und kompakter, ohne den selbst gestellten Anspruch zu verlieren. Die Jungs sind erwachsen geworden. Eine Katastrophe bahnt sich an, als Bernd, der seit den frühesten Tagen dabei ist, kurz nach dem Erscheinen des neuen Albums aus der Band aussteigt. Als daraufhin eine ganze Reihe von Konzerten zu platzen droht, beschließt die Band kurzerhand eine vorübergehende Umbesetzung. Schwefel wechselt ans Schlagzeug und rettet damit alle Termine, während nebenher nach einem neuen Trommler gesucht wird.

Nach einem kurzen Gastspiel von Basti aus Aachen, der ein paar Monate und wenige Konzerte bleibt, findet die Band in Dom endlich den Richtigen, der die VJ nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich hervorragend ergänzt. Live ist die Band sowohl als Support als auch oft genug als Headliner im In - und Ausland ein Erlebnis – viele Anhänger reisen Hunderte Kilometer, um bei ihren Gigs dabei zu sein. Denn der Name Verlorene Jungs ist längst Garant für volle Clubs und ausgelassene Stimmung ohne Stress geworden. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..

Top Albums

show me more

showing 4 out of 20 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found