Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
Prypjat - JPop.com
Artist info
Prypjat

Prypjat

Prypjat


Im Kurzen zusammengefasst, lässt sich wohl sagen, dass das Soloprojekt Prypjat einen relativ abwechslungsreiches Klangspektrum bietet, dessen Hauptbestandteil aber nach wie vor aus Electro- / Industrial-Elementen bestehen. Egal ob etwas ruhiger und melancholisch oder knallig Hart und für die Tanzfläche, wer einen Gefallen an etwas düsterer Musik mit Endzeitcharakter findet, der hat gute Chancen hier fündig zu werden. Man könnte Prypjat ein Projekt nennen, oder eine 1-Man-Band, oder vielleicht ein Gesamtkunstwerk. Read more on Last.fm
Im Kurzen zusammengefasst, lässt sich wohl sagen, dass das Soloprojekt Prypjat einen relativ abwechslungsreiches Klangspektrum bietet, dessen Hauptbestandteil aber nach wie vor aus Electro- / Industrial-Elementen bestehen. Egal ob etwas ruhiger und melancholisch oder knallig Hart und für die Tanzfläche, wer einen Gefallen an etwas düsterer Musik mit Endzeitcharakter findet, der hat gute Chancen hier fündig zu werden. Man könnte Prypjat ein Projekt nennen, oder eine 1-Man-Band, oder vielleicht ein Gesamtkunstwerk. Man ist oft versucht, einer Sache eine Bedeutung bei zu messen, mehr oder weniger sie wichtig zu nehmen und deshalb in eine Schublade einzusortieren und man vergisst dabei häufig, dass man sich dadurch eines Teils der Möglichkeiten beraubt, die in der Sache selbst liegen. Lassen wir Prypjat einfach unsortiert, und geben ihm nur den Platz und die Freiheiten, sich von selbst zu entwickeln, wie vielleicht jene kleine Stadt nahe dem zerstörten Reaktorblock IV, die - zwangsläufig sich selbst überlassen - zu etwas Anderem, vielleicht sogar zu Bedeutsamerem wird, als je geplant oder vorgesehen war. Der Untergang, der Zerfall und das Unheil, das sich nicht auf diese kleine Stadt beschränkt, aber von ihr so treffend symbolisch verkörpert wird, ist immer gleichermassen der Beginn von etwas Neuem, Anderem, das sich sein Recht zu existieren ebensowenig streitig machen lässt, wie es sich um die Bedeutung und Kategorie schert, der es zugeordnet wird. Was von Ferne betrachtet wie totes Land und verlorene Hoffnung erscheint, entpuppt sich aus der Nähe als etwas, das, wenn auch fremd- und eigenartig erscheinend, so lebendig und sich-selbst-erfindend ist, wie es das Leben auf diesem Planeten seit jeher ist. More about Prypjat: http://www.prypjat.de/ http://www.myspace.com/prypjat.de/ Read more on Last.fm.

User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..
Top Albums

show me more

showing 4 out of 20 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found