Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
NoStyle - JPop.com
Artist info
NoStyle

NoStyle

NoStyle


Im Jahr 2000 trafen sich drei junge und gutaussehende Kerls auf der EXPO Plaza in ihrer Heimatstadt Hannover und fällten, inspiriert durch eine mexikanische Band, eine folgenreiche Entscheidung: Wir gründen eine Band! Doch früh genug stellte sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist eine Band zu gründen: Man braucht einen Proberaum, einen passenden Namen und als wenn das noch nicht genug wäre: Man muss auch noch ein Instrument beherrschen! Read more on Last.fm
Im Jahr 2000 trafen sich drei junge und gutaussehende Kerls auf der EXPO Plaza in ihrer Heimatstadt Hannover und fällten, inspiriert durch eine mexikanische Band, eine folgenreiche Entscheidung: Wir gründen eine Band! Doch früh genug stellte sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist eine Band zu gründen: Man braucht einen Proberaum, einen passenden Namen und als wenn das noch nicht genug wäre: Man muss auch noch ein Instrument beherrschen! So kam es, dass Bobby der Drummer und Keyboarder der Band wurde. Manu wurde Westerngitarrist und Sven wurde Sänger. Der Name der Band änderte sich von "United Smokers" in "FIST" und schließlich in "NoStyle". Als Proberaum musste Bobbys Garage herhalten. Da die Nachbarn jedoch Stress machten und in dieser Garage die Akustik mehr als schlecht war, standen die drei schon nach kurzer Zeit wieder auf der Straße...

diesmal aber immerhin schon mal mit Instrumenten und geringen Ahnungen wie man damit umgehen könnte. Nach kurzer Zeit war auch eine neue Bleibe für die Band gefunden: Der Musikübungsraum im Jugendzentrum Mittelfeld. Die proben wieder aufgenommen stellte sich heraus, dass Sven sich leider überhaupt nicht gut als Sänger eignete, also wurde er an die E-Gitarre herangeführt. Nun fehlten noch ein Bassist und ein Sänger.

Sascha wurde Bassist und Isabelle und Jan wurden Sänger. Nach geschlagenen 6 Monaten des Schiefsingens wurde Jan rausgeschmissen, Isabelle und Sascha gingen dann auch aus mangelndem Interesse an der Musik. Manu übernahm den Gesang und Bassisten wurden für jeden Auftritt neu ausgeliehen, bis sich Basti bereit erklärte Bassist bei den NoStylern zu werden. Mit einem festen Bassisten wurden die Auftritte allmählich besser. Anfang 2003 musste Sven die Band verlassen. Lukas wurde als neuer E-Gitarrist und Backgroundsänger aufgenommen.

In dieser Besetzung verbesserte sich die Band von Auftritt zu Auftritt. Die Gigs wurden größer, die Zuschauer mehr und die Stimmung immer Besser. So spielten NoStyle auf diversen Stadtteilfesten sowie auf dem Weltkindertag am Maschsee (Hannover) und sie organisierten ein eigenes Konzert im Jugendzentrum Mittelfeld mit Unterstützung der Bands "Impact" und "Painted Blue". Im Frühjahr 2004 zog Basti nach Vechta um sein Studium auf Lehramt anzutreten.

Sein Umzug stellte einen schweren Wendepunkt in der Bandgeschichte von NoStyle dar: Es konnte nurnoch am Wochenende geprobt werden was die Entwicklung der Band sehr einschränkte. Nach kurzer Zeit wurden die Proben vorerst eingestellt; Lukas verließ die Band und NoStyle wurden aufgelöst. Knapp ein Jahr später, im Frühjahr 2005, wurde der Entschluss gefasst NoStyle wieder aufleben zu lassen. Optimistisch wurde an das Vorhaben rangegangen indem erstmal ein neuer, großer Proberaum gemietet wurde, in der Hoffnung dass ein neuer Bassist schon irgendwie gefunden werden könne. Durch Bobbys neuen Job hatte er wenig Zeit für die Band und so kam es, dass Manu und Lukas ein halbes Jahr mit ständig wechselnden Bassisten und ab und zu mal mit verschiedenen Aushilfsschlagzeugern probten. Ein neuer, zuverlässiger und guter Bassist wurde leider nie gefunden und auch Bobbys Situation im Job schien sich nicht zu verbessern.

Manu und Lukas entschlossen sich den Proberaum wieder zu kündigen und zu zweit, wie gehabt, weiterzumachen, nämlich ab und zu ein Liedchen zu schreiben und ein paar mal im Jahr in kleineren Locations aufzutreten. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..
Top Albums
showing 4 out of 4 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found