Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
Mark Seibert - JPop.com
Artist info
Mark Seibert

Mark Seibert

Mark Seibert


Mark Seibert can refer to two different people: An American musician, composer and producer best known for his work on various video games from Sierra Entertainment, such as Quest for Glory/Hero's Quest, King's Quest IV and V, Space Quest III, Conquests of Camelot, and Phantasmagoria. http://www.markseibert.com/ Or Mark Seibert (* 9. April 1979 in Frankfurt am Main) ist Musicaldarsteller. 2005/2006 war er in der Rolle des „Tybalt“ in „Romeo & Julia“ im Wiener Raimund Theater zu sehen. Read more on Last.fm
Mark Seibert can refer to two different people: An American musician, composer and producer best known for his work on various video games from Sierra Entertainment, such as Quest for Glory/Hero's Quest, King's Quest IV and V, Space Quest III, Conquests of Camelot, and Phantasmagoria. http://www.markseibert.com/ Or Mark Seibert (* 9. April 1979 in Frankfurt am Main) ist Musicaldarsteller. 2005/2006 war er in der Rolle des „Tybalt“ in „Romeo & Julia“ im Wiener Raimund Theater zu sehen. Schon während seiner Schulzeit begann er seine Tanzkarriere, der er sich auch in den folgenden Jahren widmete. Dann begann Mark Seibert ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, wechselte aber kurze Zeit darauf an die Universität für Musik und Darstellende Kunst.

Auch dieses Studium brach er ab, um eine Ausbildung am Konservatorium in Wien zu beginnen. 2005 hat er dieses Studium abgeschlossen. Von März 2004 bis Januar 2005 spielte er den Engel „Pygar“ am Wiener Raimund-Theater. 2005/2006 war Mark Seibert als „Tybalt“ in „Romeo & Julia“ am Wiener Raimund-Theater zu sehen, ab November 2006 als „Radames“ in „Aida“ in Berlin, Leipzig, Bregenz und München. Von November 2007 bis September 2008 stand er in Stuttgart als Erstbesetzung „Fiyero“ bei der Deutschlandpremiere von Wicked – Die Hexen von Oz auf der Bühne. Seit Dezember 2008 steht er in Berlin als "Ranger" auf der Bühne, in der Musical Adaption des Kino-Hits "Der Schuh des Manitu" aus der Feder von Michael "Bully" Herbig. In Wien, spielte er 2012 – 2014 im Raimund Theater den Tod in dem Erfolgs-Musical Elisabeth. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..

Top Albums

show me more

showing 4 out of 20 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found