Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
Joseph The Evil - JPop.com
Artist info
Joseph The Evil

Joseph The Evil

Joseph The Evil


"Joseph the evil" ist eine junge Band, die in erster Linie Spaß hat (und macht), dabei aber Ansprüche an ihre musikalische Leistung stellt. Es handelt sich um eine Rockband mit Jazz-, Blues- und Funkeinflüssen. "Joseph the evil" war ab September 2006 ein Projekt des Gitarristen Clemens, des Schlagzeugers Sebastian und des Sängers und Bassisten Martin, das nach Sebastians Ausstieg auf Eis gelegt wurde. "Josephs" Charme ist allerdings unwiderstehlich. Read more on Last.fm
"Joseph the evil" ist eine junge Band, die in erster Linie Spaß hat (und macht), dabei aber Ansprüche an ihre musikalische Leistung stellt. Es handelt sich um eine Rockband mit Jazz-, Blues- und Funkeinflüssen. "Joseph the evil" war ab September 2006 ein Projekt des Gitarristen Clemens, des Schlagzeugers Sebastian und des Sängers und Bassisten Martin, das nach Sebastians Ausstieg auf Eis gelegt wurde. "Josephs" Charme ist allerdings unwiderstehlich. Nachdem einige Musikfans ihr Bedauern geäußert hatten, dass es "Joseph the evil" nicht mehr gab, und auch Martin und Clemens festgestellt hatten, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hatten, wurde "Joseph" mithilfe des neuen Schlagzeugers Benno im August 2007 wachgeküsst. Benno, Martin und Clemens komponieren ihre Songs gemeinsam, sodass jeder das Profil des leidenschaftlich bösen Wichts "Joseph" prägt.

Indem die drei ihre persönlichen Handschriften verschmelzen lassen, geben sie "Joseph" sein Gesicht. Die Band ist so besetzt, dass sie mit Professionalität und Qualität aufwarten kann, bezieht ihre Energie aber aus der Freude der Musiker an der Zusammenarbeit. "Joseph" wird liebevoll gepäppelt, man füttert ihn mit Herzblut, spielt und scherzt mit ihm. Das verleiht dem Wicht Charakter und haucht ihm Leben ein.

So kommt es, dass "Joseph" frisch und frech daherkommt und sich unschuldigen Menschen ins Ohr setzt, um sie im nächsten Moment mit Haut und Haar zu verschlingen. Er tanzt, lacht und hat Hunger: "Joseph" ist sexy. Wer "Joseph" nun kennen lernen möchte, sollte sich eine CD besorgen, oder, noch besser, einen Liveauftritt besuchen. www.josephtheevil.de Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..
Top Albums

show me more

showing 4 out of 5 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found