Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
Undefined variable: cookie_headers [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/external/magpierss-0.72/extlib/Snoopy.class.inc Line 438 ]
Flagship Records - JPop.com
Artist info
Flagship Records

Flagship Records

Flagship Records


Garantiert Brüllaffen-DJ frei! Mit diesem Motto startete das in Berlin ansässige Label FLAGSHIP RECORDS 2002 ins Mixtapegeschäft und hält bis heute daran fest. Die beiden Labelgründer DJ SQ6 und UnLieutenant machten es sich zur Aufgabe, den festgefahrenen Tapemarkt um niveauvolle Mixes mit Gangsta Rap von der Westküste, dem Midwest und der 3rd Coast zu bereichern und die ausgetretenen Wege der Chart-fixierten DJs zu verlassen. Ihre mittlerweile Read more on Last.fm
Garantiert Brüllaffen-DJ frei! Mit diesem Motto startete das in Berlin ansässige Label FLAGSHIP RECORDS 2002 ins Mixtapegeschäft und hält bis heute daran fest. Die beiden Labelgründer DJ SQ6 und UnLieutenant machten es sich zur Aufgabe, den festgefahrenen Tapemarkt um niveauvolle Mixes mit Gangsta Rap von der Westküste, dem Midwest und der 3rd Coast zu bereichern und die ausgetretenen Wege der Chart-fixierten DJs zu verlassen. Ihre mittlerweile zehn CD-Releases präsentieren Untergrundhits im geschmeidigen Mix ohne Zugeständnisse an den Mainstream oder störende Brülleinlagen. Die beiden nehmen sich Zeit für ihre Arbeit und achten auf eine sorgfältige Auswahl der Tracks auf ihren Mixes, die sie selbst als „Feel-Me Music“ bezeichnen. Die „Area Codes“ Serie, die auf jeder CD eine Region und den für sie typischen Sound vorstellt (bisher Southern California, Texas und die Bay Area), wurde nun um eine Ausgabe zur deutschen Untergrundszene erweitert.

Auf „Area Codes Deutsch“ findet sich eine abwechslungsreiche Mischung von Berliner Atzenrap über Münchner Spezis bis hin zu Osnabrücker Straßengeschichten und Frankfurter Battletexten. Insgesamt sind neun Städte vertreten, und so illustre Gäste wie Frauenarzt, DeineLtan, MC Bogy, 41Beatfanatika, Grosses K, 34ers, Schlafwandler, BTM Squad, Dervizz und Johnny Cash Recordz repräsentieren neben vielen anderen mit exklusivem Gossenrap ihren Area Code. Diskografie: Area Codes Vol.4: Louisiana (2007) Area Codes Deutsch (2006) Southside Remixed (2006) Area Codes Vol.3: Da Bomb Bay (2005) Tatort S.Ü.D. (2005) Hidden Tracks (2005) Area Codes Vol.2: Big Texas (2005) Preserve Duration (2004) Area Codes Vol.1: Southern California (2004) Was Zum Rollen (2002) Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..

Top Albums

show me more

showing 4 out of 10 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found