Trying to get property of non-object [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/model/youtubeModel.php Line 63 ]
Undefined variable: cookie_headers [ On /var/www/virtual/jpop.com/public_html/generatrix/external/magpierss-0.72/extlib/Snoopy.class.inc Line 438 ]
Dance On The Tightrope - JPop.com
Artist info
Dance On The Tightrope

Dance On The Tightrope

Dance On The Tightrope


Für die meisten Künstler ist es heutzutage eine entscheidende Herausforderung, den ganz eigenen Sound zwischen den unzähligen Genres zu definieren. Die metaphorische Aussagekraft des Namens DANCE ON THE TIGHTROPE (deutsch "Tanz auf dem Drahtseil") unterstreicht und bekräftigt genau diese Herausforderung. Es ist ein Drahtseilakt die passende Kraft und Richtung auszubalancieren, um elektronische Elemente und Alternativ-Indie-Rock zu einer epischen, innovativen Symbiose zu vereinen. Read more on Last.fm
Für die meisten Künstler ist es heutzutage eine entscheidende Herausforderung, den ganz eigenen Sound zwischen den unzähligen Genres zu definieren. Die metaphorische Aussagekraft des Namens DANCE ON THE TIGHTROPE (deutsch "Tanz auf dem Drahtseil") unterstreicht und bekräftigt genau diese Herausforderung. Es ist ein Drahtseilakt die passende Kraft und Richtung auszubalancieren, um elektronische Elemente und Alternativ-Indie-Rock zu einer epischen, innovativen Symbiose zu vereinen. Dieser anspruchsvolle Tanz gelingt der Band mit der Leichtigkeit eines Seiltänzers, welcher seine Kunst mit Passion und Perfektion umsetzt. Die vier gebürtigen Berliner Jungs gründen DANCE ON THE TIGHTROPE nach über drei Jahren gemeinsamen Musizieren im Jahre 2009.

Nach mehreren packenden Konzerten in Deutschland und Österreich wird noch im selben Jahr die erste EP "Copy" eigens produziert. Im Sommer 2010 lässt die Band für einige Zeit die urbane Szenerie Berlins hinter sich und verbringt die Sommertage auf dem Lande Norddeutschlands. Jenseits der Hektik und trotzdem geprägt vom Hauptstadtleben erobert die Band kreatives Neuland und schafft ihr neues, experimentelles Klangbild. Mit dem neuen Material im Gepäck finden Gerrit Beiersdorf(Vocals/Guitar), Fabio Eggert (Synth/Guitar), Tobi Boldt (Bass) und Michel Niknafs (Drums) im September 2010 den Weg zurück auf die Bühne der Berliner Szene und setzen ein erstes Ausrufungszeichen. Eine intensive Bühnenvisualisierung lässt Art-Rock Elemente aufblitzen und untermauert die erstklassige Liveperformance der Band. Es folgt die Zusammenarbeit mit Manta Ray Music in Berlin und London.

Der internationale Sound der Band zieht Sänger Gerrit nach dem intensiven Musiksommer für den Rest des Jahres nach London, wo neue Inspiration und weitere Klangfarben aufgesaugt werden. DANCE ON THE TIGHTROPE vereint so die musikalische Vielfältigkeit beider Musikhauptstädte Europas - Eine energiegeladene und gefühlvolle Stimme sowie raffinierte, sphärische Gitarren paaren sich mit schimmernden Synthie-Elementen und druckvollen Basslinien. Es resultiert ein Schwebezustand, getragen und gebündelt von einem trickreichen, mathematisch tanzenden Schlagzeug. Im Dezember 2010 findet die Band in London wieder zusammen, wo sie diverse Konzerte spielen (unter anderem im Monto’s Water Rats) und anschließend gemeinsam wieder in Berlin ankommen. Nach "copy" in 2010 läuft nun seit Mai 2011 die Produktion der zweiten EP "paste".

Zusammen aufgenommen mit Ed East (Brian Johnston Massacre, I Heart Sharks, The Tunics) und gemeinsam produziert mit Sebastian Basi° Becher (Jan Delay, Wir sind Helden, 2Raumwohnung) im Studio East und bei ML Audio Berlin. Die Titel der beiden Werke präsentieren klare Verbundenheit - stehen aber dennoch jeder für sich. Erwartet werden darf das Einfügen vieler neuer Ideen und Blickwinkel, die von dem Puls der Stadt getrieben werden, allerdings genug Raum lassen, um ganz genau hinzuhören. Ein Drahtseilakt. Read more on Last.fm.

User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply..
Top Albums

show me more

showing 4 out of 20 albums
Shoutbox
No Comment for this Artist found
Leave a comment


Comments From Around The Web
No blog found
Flickr Images
No images
Related videos
No video found
Tweets
No blogs found